+49 (0) 5821 / 99 33 0 33 dialog@emodaktik.com

Das "OpenSource" Modell

Emotionale Didaktik

Für Lehrer, Trainer, Coaches ...

und andere

Lernkomplizen

Emotionale Didaktik

Mit dem emodaktik®-Konzept bekommen Sie von uns eine didaktische Antwort auf die aktuellen Erkenntnisse der Hirn- und Lernforschung, wir erinnern Sie wieder an das was Sie schon immer wussten …

Mehr erfahren

Wir lieben Lernen

Deshalb bieten wir Lernkomplizen, Lernakrobaten und Bildungscopiloten in Schule, Erwachsenenbildung und Training kreaktive Materialien, erfahrungsreiche Seminare und Methoden, fühlbare Vorträge, …

Ihre Produkte

emodaktik® Shop

Bereichern Sie sich und Ihre Mitlernenden mit direkt anwendbaren Lern-Werkzeugen und Produkten für Ihre emotionsgünstigen Lernsituationen, wie dem Bestseller Lernwerkzeug “Emotionsscanner” …

Jetzt shoppen

Der Emotionsscanner - jetzt abwischbar!

Wir haben ein erfolgreiches Lernwerkzeug entwickelt. Nicht Millionenschwer. Aber hochemotional – gefühlt mit Millionen von Emotionen. Aus verschiedenen Materialien, in verschiedenen Größen, auch beschreib- und abwaschbar, wiederverwendbar und leicht an jeden Lernort zu transportieren und das alles ohne Stromanschluss. Der Emotionsscanner! Jetzt im emodaktik® Shop …

„Lebhaftes Plädoyer für einen Change der Didaktik …”

Gabriela Grassl

WIFI Management Form, Wien

„Emotional genial – ein erkenntnisreicher Tag mit viel Gefühl“

Vanessa Haasis

Gewinnerin Deutscher Lehrerpreis 2016

„Ich habe es schon ganz vielen Freunden und Mitstreitern empfohlen“

Prof. Dr. John Erpenbeck

Steinbeis University, Berlin

“… den „Nerv“ der Teilnehmer wie auch der Veranstalter getroffen!“

Katrin Zwolinski

Thüringer Institut für Lehrerfortbildung THILLM

Buchgeschenk

Lassen Sie sich beschenken – wir schenken Ihnen “Das kleine Buch der emotionalen Didaktik”! Erfahren Sie, warum der Wandel von einer industriellen hin zu einer emotionalen Lernkultur quasi “alternativlos” ist …

Jetzt lesen

Vorträge fühlen

Sie bekommen Mutmacher, Energizer, Augenöffner für das, was Sie schon wissen aber nicht mehr im Fokus hatten – Lernerfolg in einer emotionalen Lernkultur. Fühlen Sie unsere Vorträge, werden Sie Lernkultur-Botschafter …

Jetzt buchen

LernVitamin Emotion

Sie suchen einen bewegenden, humorvollen, nachhaltigen Workshop für Ihre schulinterne Lehrerfortbildung oder Ihren pädagogischen Tag? Spendieren Sie Ihren Kollegen eine große Portion LernVitamin “E”motion …

Mehr Infos

Diese Menschen durften wir begeistern:

luftsprung_2Gustav-Stresemann-Institut, Montessori-Schule-Erding, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, THILLM, LOFT e.V., Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Kultusministerium Niedersachsen, Deutscher Kinderschutzbund, Ev. Akademie Tutzing, Legasthenie-Selbsthilfe e.V., Agentur für Arbeit, Jobcenter, ServiceBureau Jugendinformation Bremen , Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Wien (WIFI Wien) , Cornelsen, Wehrfritz , Didacta Verband, Verband katholischer Religionslehrer an berufsbildenden Schulen VKR, Bistum Hildesheim, Franziska-Hager-Grundschule Prien a. Chiemsee, Bildungswerk ver.di, Oberschule Uelzen, Geschwister-Scholl-Berufskolleg Leverkusen, Schule am Auetal, Grundschule Loburg, Grundschule Veerßen, Bischöfliches Generalvikariat Osnabrück, Gluckerschule Stuttgart, Bistum Hildesheim, BBS Delmenhorst, BBS Gifhorn, BBS Leinefelde, BBS Wilhelmshaven, Sozialwerk Meiningen, …

Wann dürfen wir Sie begeistern?

6 + 2 =

Ach so - und warum genau brauchen wir eine emotionale Didaktik?

Ohne Emotionen ...

„Ohne Gefühl geht gar nichts“ – dieses Fazit des Kompetenzforschers Prof. John Erpenbeck im Hinblick auf erfolgreiches Lernen und Kompetenzentwicklung bringt in fünf Worten auf den Punkt was Pestalozzi vor 200 Jahren ahnte, was wir seit 20 Jahren wissen und jetzt im 21. Jahrhundert endlich umsetzen wollen. „Emotionen sind die Basis für Kreativität“, so Antonio Damasio, einer der weltweit führenden Neurowissenschaftler.

... keine Kompetenz !

Und der internationale Bildungsexperte Ken Robinson ergänzt „Die höchste Form der Intelligenz ist es, kreativ zu denken“. Kreativität ist der zentrale Aspekt von Kompetenz. Kompetenz ist die Fähigkeit in unerwarteten, zukunftsoffenen Situationen kreativ und selbstorganisiert zu handeln, so der Kompetenzforscher John Erpenbeck und er fährt fort: „Wissen muss durch Emotionen imprägniert werden“, wenn Kompetenz daraus werden soll. Wer Kompetenz will, muss Emotionen die zentrale Lernbedeutung geben, die sie haben.

“Emotionen sind die Basis für Kreativität”

Antonio Damasio

Hirnerforscher

„Wissen muss durch Emotionen imprägniert werden, damit Kompetenz daraus werden kann.”

John Erpenbeck

Professor Steinbeis Uni Berlin

Der Lern-Newsletter

Viermal im Jahr bringen wir Sie kostenlos auf den neuesten Stand der emodaktik®.

Mit morgen umsetzbaren Praxistipps, emotionalen Lerngeschichten, bewegenden Produkten – damit Ihre Teilnehmer genau wie Sie – Lernen wieder lieben …

Bitte bestätigen Sie den Newsletter mit einem Klick, schauen Sie dazu bitte in Ihr Mail-Postfach.






 

Noch mehr fühlen ...
close-link